Bitcoin-Spot-ETFs von der SEC genehmigt

Bitcoin-Spot-ETFs von der SEC genehmigt
Bitcoin-Spot-ETFs von der SEC genehmigt

Der Weg ist frei für ein signifikantes Wachstum von Bitcoin und Co. Renommierte Finanzinstitute haben von der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) die Genehmigung zur Einführung von Bitcoin-Spot-ETFs erhalten. Ich gehe davon aus das dies einen entscheidenden Wendepunkt für alle digitale Assets darstellt. Bist du bereit für einen potenziellen Boom auf dem Kryptomarkt?

Was könnte nun passieren?

  • Institutionelle Player könnten nun vermehrt in den Bitcoin investieren
  • signifikanten Wachstum von Bitcoin
  • Größere Akzeptanz von Bitcoin im Mainstream

Welche Bitcoin-Spot-ETFs wurden genehmigt?

  • Invesco Galaxy Bitcoin ETF
  • Franklin Bitcoin ETF
  • ARK 21Shares Bitcoin ETF
  • VanEck Bitcoin Trust
  • Fidelity Wise Origin Bitcoin Fund
  • WisdomTree Bitcoin Fund
  • Grayscale Bitcoin Trust
  • Hashdex Bitcoin ETF
  • Bitwise Bitcoin ETP Trust
  • Valkyrie Bitcoin Fund
  • iShares Bitcoin Trust

Wie kann ich in Bitcoin investieren?

Es gibt zwei Hauptwege, um in Bitcoin zu investieren:

  • Direktinvestition: Sie kaufen Bitcoin direkt von einer Kryptobörse oder einem anderen Anbieter.
  • Indirekte Investition: Sie investieren in einen Fonds oder einen ETF, der Bitcoin oder andere Kryptowährungen hält.

Direktinvestition

Um Bitcoin direkt zu kaufen, benötigen Du eine digitale Geldbörse, in der Du Deine Bitcoins aufbewahren kannst. Es gibt verschiedene Arten von Kryptowallets, darunter Software-Wallets, Hardware-Wallets und Papier-Wallets.

Wenn Du eine Kryptobörse zum Kauf von Bitcoin verwenden möchtest, musst Du Dich zunächst bei der Börse registrieren und ein Konto eröffnen. In der Regel musst Du Deine Identität nachweisen, indem Du einen Ausweis oder einen Reisepass hochladst.

Nachdem Du Dein Konto eröffnet hast, kannst Du Geld auf Dein Börsenkonto einzahlen. Dies kannst Du in der Regel mit einer Banküberweisung, einer Kreditkarte oder einer Debitkarte tun.

Sobald Geld auf Deinem Börsenkonto ist, kannst Du Bitcoin kaufen. Dazu kannst Du einfach die gewünschte Anzahl an Bitcoins eingeben und auf "Kaufen" klicken.

Indirekte Investition

Wenn Sie nicht selbst Bitcoin kaufen möchten, können Sie auch in einen Fonds oder einen ETF investieren, der Bitcoin oder andere Kryptowährungen hält.

Kryptofonds und Krypto-ETFs werden von Investmentgesellschaften angeboten. Sie können diese Fonds und ETFs über eine Bank oder einen Broker kaufen.

Der Vorteil der indirekten Investition ist, dass Sie nicht selbst eine digitale Geldbörse benötigen. Sie müssen sich auch nicht mit dem Kauf und Verkauf von Bitcoin auseinandersetzen.

Der Nachteil der indirekten Investition ist, dass Sie in der Regel höhere Gebühren zahlen müssen als bei einer direkten Investition.

Welche Investition ist die richtige?

Die richtige Investition hängt von Deinen individuellen Bedürfnissen und Risikobereitschaft ab. Wenn du bereit bist, Dich mit dem Kauf und Verkauf von Bitcoin auseinanderzusetzen und die damit verbundenen Risiken zu akzeptieren, ist eine direkte Investition eine gute Möglichkeit.

Wenn Du dich nicht selbst mit Bitcoin beschäftigen möchten oder die damit verbundenen Risiken nicht eingehen möchten, ist eine indirekte Investition eine gute Alternative.

Hier sind einige Tipps für den Einstieg in die Bitcoin-Investition:

  • Recherchieren Sie gründlich: Bevor Sie in Bitcoin investieren, sollten Sie sich über die Kryptowährung informieren. Informieren Sie sich über den Wert von Bitcoin, die Marktentwicklung und die Risiken einer Investition in Bitcoin.
  • Setzen Sie sich ein Budget: Legen Sie fest, wie viel Geld Sie investieren möchten. Es ist wichtig, nur Geld zu investieren, das Sie sich leisten können, zu verlieren.
  • Diversifizieren Sie Ihr Portfolio: Investieren Sie nicht nur in Bitcoin. Diversifizieren Sie Ihr Portfolio, indem Sie auch in andere Anlageklassen investieren.
  • Seien Sie geduldig: Der Bitcoin-Markt ist volatil. Der Wert von Bitcoin kann stark schwanken. Seien Sie geduldig und investieren Sie nicht nur in den kurzfristigen Trend.

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: Kryptowährungen

Tags: InvestmentAktiensparpläneBitcoinEthereumTetherETHETFETF-SparplanSparenSEC

Zurück

Krypto New 01/2024 - Schlagzeilen
Krypto New 01/2024 - Schlagzeilen

Was hat sich bei Kryptoährungen im Januar getan? Krypto-News 01/2024

Wärmepumpen - Energie sparen - Immobilienwert steigern
Wärmepumpen - Energie sparen - Immobilienwert steigern

Steigern Wärmepumpen den Wert einer Immobilie?

Wiederverwendbare Papierhandtücher aus 100% Bio-Baumwolle
Wiederverwendbare Papierhandtücher aus 100% Bio-Baumwolle

Wiederverwendbare Papierhandtücher aus 100% Bio-Baumwolle - Reusable Paper Towels

Interaktive, immersive Restauranterlebnisse für Gäste
Interaktive, immersive Restauranterlebnisse für Gäste

Immersive Dinning 2024: Interaktive, immersive Restauranterlebnisse für Gäste schaffen

AOK PLUS Beitragserhöhung - Krankenkassen
AOK PLUS Beitragserhöhung - Krankenkassen

AOK PLUS erhöht Beiträge in 2024: Unternehmen aufgepasst

Bitcoin-Spot-ETFs von der SEC genehmigt
Bitcoin-Spot-ETFs von der SEC genehmigt

Bitcoin-Spot-ETFs von der SEC genehmigt

Meine Bucket-List für 2024
Meine Bucket-List für 2024

Meine Bucket-List für 2024

Was verdienen Systemadministrator:innen?
Was verdienen Systemadministrator:innen?

Was verdienen Systemadministrator:innen?

Wo kann ich Aktien guenstig kaufen?
Der beste Broker?

Wo kann ich Aktien günstig kaufen?

 

Kapitalanlagen bergen Risiken. Dieser Artikel stellt keine Anlageberatung dar.
Die Informationen sind allgemeiner Natur und ersetzen keine individuelle Beratung.